Darum stimmen wir JA am 26.9.

Mit einem JA realisieren wir endlich, was die Stadt bereits seit 2008 mit dem Kauf der Schiesser-Liegenschaft plant: Ein Kulturzentrum für Kreuzlingen.

Das vielfältige Programm bietet für alle etwas.

Fans und Neugierige, Kinder und Familien, Junge und Ältere geniessen hier Tanz-, Literatur-, Film-, Konzert- und Theaterangebote. Man kann in einem Chor mitsingen, Bewegungskurse besuchen, Spielsachen ausleihen und vieles mehr.

Die Stadt trägt die Kosten nicht allein. Auch der Kanton zahlt mit. Das ermöglicht dem Kult-X ab 2022 eine dreijährige Etablierungsphase, bei der die Erkenntnisse aus den letzten Jahren einfliessen.

Das Kult-X ist ein Plus für die Bevölkerung und für den Standort Kreuzlingen.

Wir sind überzeugt: 2024 ist das Kult-X weitherum bekannt und beliebt!

Stimmen Sie ab! Stimmen Sie JA!

Danke!

Pia Donati, Addisa Hebeisen, Ruedi Herzog, Christian Lohr, Beni Merk, Cornelia Zecchinel
Co-Präsidium Pro-Komitee Kult-X Kulturzentrum Kreuzlingen

⇢ zu allen Pro-Komitee-Mitgliedern